CORONAZAHLEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Januar 2021

Freiburg

Vier Todesfälle

Das Gesundheitsamt hat am Morgen des 6. Januar für Montag und Dienstag insgesamt 157 neue Corona-Infektionen gemeldet, davon 85 Menschen aus der Stadt Freiburg und 72 aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Damit steigt die Zahl aller Infizierten seit dem Frühjahr auf 9383 (Stadt: 4431; Landkreis: 4952). Für den Wochenbeginn werden vier neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Damit steigt ihre Zahl auf 233, davon 112 im Stadtgebiet und 121 im Kreis. Der Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfizierten pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, ist laut Landesgesundheitsamt gesunken auf 79,3 im Kreis und 77,9 im Stadtgebiet. Der Landesschnitt liegt bei 112,1.