Bürger sind für Bürger im Einsatz

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Do, 27. November 2014

Dachsberg

Erster Erfahrungsaustausch des jungen Vereins in Dachsberg.

DACHSBERG. Zu einem ersten Erfahrungsaustausch trafen sich die Helfer des Vereins "Bürger für Bürger" am Montag im Rathaus in Wittenschwand. Gaby Stich zog ein positives Resümee der bisherigen Arbeit. Aktuell haben sich beim Verein 26 potenzielle Helfer angemeldet. Im ersten halben Jahr wurden bei 233 gefahrenen Kilometern bereits etwas mehr als 40 Einsatzstunden registriert.

"Relativ viele Anfragen beziehen sich auf Haushaltshilfe und Gartenarbeit", erklärte Gaby Stich, wobei sie den Eindruck hatte, dass die Nachfrage um Hilfe bislang eher von Zugezogenen sowie von den Angehörigen derer, die Hilfe benötigen, gestellt wird als von den sogenannt alteingesessenen älteren Mitbürgern selbst. "Manchmal sind die Anfragen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung