Knastbrüder feiern das Alemannische

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mi, 30. Januar 2019

Dachsberg

Jeannot und Christian verlängern spontan Konzert in Dachsberg / Publikum und Künstler haben gemeinsam Spaß.

DACHSBERG. Knastbrüder in absoluter Sonderlänge durften die Gäste der von der Frauengemeinschaft Hierbach organisierten Veranstaltung im Gemeinschaftsraum in Vogelbach am Samstag erleben. Mit ihrem Experiment des Kulturangebotes in den neu renovierten Räumen hatten die Frauen gleich voll ins Schwarze getroffen.

Publikum und Akteure waren derart begeistert voneinander, dass die beiden "Knastbrüder" Jeannot und Christian Weißenberger anstelle der Zugabe noch ein zweites kleines Päuschen einlegten, um danach einen veritablen dritten Konzertteil zu gestalten, in dem auch aus den Reihen der Zuhörer geäußerte Wünsche zum Zuge kamen.

Begonnen hatte der Abend mit einer Hommage an das Wiesental und dem Bekenntnis von Jeannot und Christian, sie redeten alemannisch, alles andere sei für sie eine Fremdsprache – auch hochdeutsch. Mit einem Lied darüber, was inzwischen aus dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ