Erinnerungskultur

Darf man im neuen Wasserbecken auf dem Platz der Alten Synagoge planschen?

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 02. August 2017 um 19:56 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Wasserbecken am neu gestalteten Platz der Alten Synagoge zieht Kinder und Erwachsene an. Es erinnert an die in der Reichspogromnacht 1938 zerstörte Synagoge. Ist es angemessen, darin zu planschen?

Kaum war am Mittwoch der Zaun um den neu gestalteten Platz der Alten Synagoge weg, planschten schon die ersten Kinder im Wasserbecken. Im Laufe des Tages wateten Erwachsene durch das knöchelhohe Wasser, stellten Studierende Campingstühle hinein, tollten Hunde herum. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung