Tourismus

Darum wollen die Vermieter von Ferienwohnungen im Hochschwarzwald keine Dumpingpreise

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Do, 23. Januar 2020 um 16:53 Uhr

Hinterzarten

BZ-Plus Der Durchschnittspreis für Ferienwohnungen liegt im Hochschwarzwald bei 66 Euro pro Nacht. Vermieter sehen preislich noch Luft nach oben und denken über Erhöhungen nach.

Dumpingpreise für Ferienwohnungen haben in der Ferienregion Hochschwarzwald keine Zukunft. Diese Kernaussage zog sich durch die gesamte Hauptversammlung des Tourismusvereins der Vermieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern (TFG) im Kurhaus Hinterzarten. Seriöse Marktstudien hätten zum Ergebnis, dass Gäste bei einer entsprechenden Ausstattung höhere Vermieterpreise akzeptierten.
"Bei einem Durchschnitt von 66 Euro ist für uns noch deutlich Luft nach oben." Klaus Staub "Der Gast will sich im Urlaub wohlfühlen und erwartet den Komfort wie zu Hause oder höherwertig," zitierte TFG-Vorsitzender Klaus Staub aus der Studie. Vergleichbare ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ