40.000 Neuinfektionen

Das Coronavirus breitet sich in den USA wieder rasant aus

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Sa, 27. Juni 2020 um 10:40 Uhr

Ausland

BZ-Plus Es fühlt sich an wie ein Rückfall in überwunden geglaubte Zeiten. Nachdem es eine Weile so ausgesehen hatte, als würden sich die düstersten Szenarien nicht bewahrheiten, breitet sich das Coronavirus in den USA wieder mit alarmierender Geschwindigkeit aus.

Nach einer Übersicht der Johns-Hopkins-Universität verzeichnete das Land allein am Donnerstag 40.000 Neuinfektionen. Das ist der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie, noch über dem bisherigen, am 24. April registrierten Maximum. Vor allem im Süden und Westen des Landes verschlimmert sich die Lage, während der Nordosten mit New York deutlich besser dasteht.

Die dramatische Zunahme der Fälle in einigen Regionen hat Hoffnungen auf eine schnelle wirtschaftliche Erholung einen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ