Das Coronavirus breitet sich wieder schneller aus

dpa

Von dpa

Di, 23. Juni 2020

Deutschland

Infolge mehrerer lokaler Ausbrüche des Coronavirus in Deutschland hat sich die für die Ausbreitung wichtige Reproduktionszahl (R-Wert) erhöht. Laut Robert-Koch-Institut stieg dieser auf 2,88 (Vortag: 1,79). Das bedeutet, dass ein Infizierter im Mittel fast drei Menschen ansteckt. Der Anstieg hänge mit lokalen Häufungen zusammen, wobei der Ausbruch in NRW beim Fleischverarbeiter Tönnies eine große Rolle spiele. Der R-Wert sollte laut RKI dauerhaft unter 1,0 liegen, um die Ausbreitung des Virus kontrollieren zu können.