Adresse für Schleckermäuler

Das Gasthaus Bischenberg verkauft jetzt auch Schokolade

Reinhold Wagner

Von Reinhold Wagner

So, 12. Juli 2020 um 07:00 Uhr

Gastronomie

Der Sonntag Der Bischenberg ist Gasthaus, Hotel und jetzt auch gläserne Manufaktur für Schokolade. Wer will, kann selbst Schokolade gießen.

Der Bischenberg, das war schon lange vor seiner Öffnung als Gasthaus im Jahr 1900 ein Begriff als Bergbauernhof mit Ausschank und Aussicht. Hoch oben auf 500 Metern Höhe über Sasbachwalden traf man sich gerne zum Umtrunk. Als traditionelles Ausflugsziel in der Ortenau zog es dann später die Menschen von weit her an und spendete Ruhe und Erholung bei grandiosem Blick in die Schwarzwaldberg und die Rheinebene.

2008 vernichtete ein verheerender Brand das ganze Haus, und Familie Petermann als Inhaber baute es komplett neu wieder auf – inklusive Hotel und großer Gartenterrasse. Damals wurde neues Mobiliar benötigt, das der kreative Juniorchef und Geschäftsführer Dominique Petermann kurzerhand selbst baute, ebenso wie jetzt die Einrichtung des Ladengeschäfts mit den typischen Schwarzwälder Produkten, das nun endlich – aufgrund der Corona-Pandemie später als geplant – eröffnet werden konnte.

Leidenschaft Schokolade

Schokolade, das war schon immer eine große Leidenschaft der Petermanns. Da aber alles, was auf dem Markt erhältlich war, nicht ausreichend deren hohem Ansprüchen genügte, fing man an, auch diese selbst herzustellen. Anfangs noch sehr beengt in einem kleinen Nebenraum des Gebäudes, heute im umgebauten ehemaligen Speisesaal auf rund 120 Quadratmetern Fläche und im größeren Stil. Seit 2015 entstehen an diesem prädestinierten Fleckchen Erde feinste Kreationen von Tafelschokolade – jede genaugenommen ein Unikat. Alle verwendeten Rohstoffe und Zutaten sind handverlesen und zu 100 Prozent natürlich. Der Kakao zum Beispiel stammt von Partnerschaftskooperativen in Südamerika, Afrika und Madagaskar und bei der Verarbeitung bleiben die natürlichen Öle und Fette enthalten. Es müssten deshalb weder Zuckerersatzstoffe oder Palmfett, Milch oder Sahne zugeführt werden, sagen die Petermanns. Dadurch sei das Endprodukt häufig gluten- und laktosefrei, zudem ohne Alkohol und andere Zusatzstoffe. "Und es ist sogar vegan."

Glutenfreie Küche

Die glutenfreie Küche – damit hat sich die Familie auch in ihrem Gasthaus längst einen guten Ruf erworben, der nahrungsmittelsensible Gäste auch von weiter her anzieht. Sie genießen die badisch-elsässische Küche nebst Kuchen und der natürlich hergestellten Schwarzwald-Schokolade und können Letztere jetzt neuerdings auch noch mit nach Hause nehmen.

Dabei war es ein lange gehegter Traum, den sich die Familie Petermann damit erfüllte, dass sie ihren Übernachtungsgästen und Tagesbesuchern die Herstellung der hauseigenen Tafelschokolade auch in einer gläsernen Manufaktur präsentieren kann. Verschiedene Kreationen suchen sich die Kunden bei Bedarf selbst zusammen und gießen sie auch. Ob Elfentraum oder bunte Blumenwiese, Rose-Marie Königinnen-Zauber oder Prinzessin Himbeer-Rose, weiße Schokolade mit knuspriger Pistazie und saurer Limone oder Waldbeere und Veilchen – jedes täglich frisch gegossene Stück Schokolade ist ein Genuss für die Sinne.

Ergänzt wird das Angebot im Schwarzwaldladen durch regionale Spezialitäten wie Honig und Marmelade, Schinken und Essig, Schwarzwälder Kirschwasser und Weingelee, Gin und Bier von kleinen Betrieben, aber auch von Schwarzwälder Kuckucksuhren und Kunsthandwerk.

Wanderparadies

Der Gast soll rundum versorgt das Haus verlassen können – und jederzeit gerne wiederkommen. Das geht auf abwechslungsreichen Wanderpfaden und Mountainbike-Strecken ebenso wie mit dem öffentlichen Nahverkehr und auch mit dem eigenen Wagen.

Und wenn sich alles weiter so positiv entwickelt, lockt am ersten Advent möglicherweise auch wieder der traditionelle hauseigene Weihnachtsmarkt an den Bischenberg – es sei der größte "glutenfreie Weihnachtsmarkt" in Deutschland.
Infos:
Bischenberg Schokoladenmanufaktur, Hotel und Gasthaus, Bergstraße 23, Sasbachwalden, Tel.: 07841/3383, www.gasthaus-bischenberg.de, www.bischenberg.schokolade.de