Erste Wahl aus zweiter Hand

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Sa, 13. April 2019

Lahr

Der Teenie-Shopping-Tag des DRK will der Wegwerfgesellschaft Paroli bieten.

LAHR. Mit einem Teenie-Shopping-Tag im Kleidertreff am 18. Mai will das Deutsche Rote Kreuz Lahr Jugendliche motivieren, die Halbwertszeit ihrer Kleidung zu verlängern. In den Osterferien sollen sie ihre Kleiderschränke ausmisten. Die Sachen können nach den Ferien an Sammelstellen abgegeben werden. Beteiligt ist auch das Lahrer Organisationskomitee von "Fridays for Future".

Ute Zachmann, die Leiterin des Kleidertreffs des DRK zeigte sich bei der Vorstellung des Projekts optimistisch. "Ich glaube schon, dass wir genügend Kleider zusammenbekommen. Ich hoffe nur, dass an dem Tag auch genügend Kunden vorbeischauen", erklärt sie bei der Vorstellung des Projekts. Mit der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ