Dachsanierung noch dieses Jahr

Max Schuler

Von Max Schuler

Do, 23. März 2017

Denzlingen

Denzlingens Pläne für das Gaus-Haus finden beim Denkmalamt Zustimmung, nur Keller kann nicht als Museum genutzt werden.

DENZLINGEN. Noch in diesem Jahr soll das Gaus-Haus in Denzlingen ein neues Dach bekommen. Dieses Versprechen gab Bauamtsleiter Carsten Müller in der Gemeinderatssitzung ab. Knapp 400 000 Euro wird die komplette Sanierung des historischen Fachwerkhauses kosten. Wie genau die Nutzung des Hauses später aussehen soll, darüber muss noch diskutiert werden. Ursprünglich sollte der Keller des Hauses als Ausstellungsraum genutzt werden – doch der Denkmalschutz durchkreuzt diesen Plan.

Das Landesamt für Denkmalpflege hat bei einer Begehung vor Ort im Wesentlichen den Plänen für die Sanierung zugestimmt. Allerdings sahen diese im Keller auch einen zweiten Rettungsweg vor. Ein solcher wäre notwendig, um das Untergeschoss beispielsweise für Ausstellungen zu nutzen und dem Publikumsverkehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ