Dialekt muss nicht uncool sein

Antonia Felber

Von Antonia Felber

Sa, 24. April 2010

Denzlingen

Carola Horstmann und Andrea Ebel organisieren am 2. Mai in Denzlingens Rocca zwei Veranstaltungen zu Hebels 250.Geburtstag.

DENZLINGEN. Dieses Jahr wird der 250. Geburtstag des alemannischen Mundartdichters Johann Peter Hebel gefeiert. Der Förderverein der Mediathek lädt am Sonntag, 2.Mai zu zwei Veranstaltungen ein, die sich dem Dichter auf sehr verschiedene und ganz besondere Weise nähern. Beide Veranstaltungen werden gefördert von der "Aktion Mensch" und der Landesstiftung Baden-Württemberg.

Die erste Veranstaltung steht unter dem Motto "Unverhofftes Wiedersehen", eine der berühmtesten Kalendergeschichten Hebels. Sie war der Ursprung eines generationenübergreifenden Projekts, in dem elf junge Mädchen alte Menschen zu einem unverhofften Wiedersehen in ihrem Leben befragten. Die dabei entstandenen Texte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ