CyberOne Award 2017

Der CyberOne Hightech Award – Das sind die Kandidaten der Kategorie "Life Science"

Di, 17. Oktober 2017 um 13:19 Uhr

Anzeige Revolutionäre Bioreaktoren, Pillen die Spritzen ersetzen und Enzymexperten: Beim CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg werden in insgesamt 3 Kategorien die besten Businesspläne für Start-Ups ausgezeichnet. Hier zeigen wir die besten Entwicklungen aus dem Branchenschwerpunkt Life Science.

Die Shortlist des CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg besteht aus insgesamt 9 Finalisten. Diese Start-Up Unternehmen dürfen am 13. November 2017 zur Preisverleihung beim Hightech Summit Baden-Württemberg im Europa-Park in Rust. Dazu werden dieses Jahr an die 1000 Gäste erwartet. Es ist die perfekte Gelegenheit für die Jungunternehmer und Start-Up Gründer wichtige Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken.

Insgesamt gibt es je drei Finalisten aus den Kategorien industrielle Technologie, Life Science und IT und Kreativwirtschaft. Im Branchenschwerpunkt "Life Science" finden sich dieses Jahr drei ganz besonders spannende Kandidaten. Zum Beispiel Aucteq, die einen revolutionären Bioreaktor konzipiert haben. In solchen Bioreaktoren werden Mikroorganismen und Zellen kultiviert, an denen danach Tests oder Versuche durchgeführt werden können. Durch den neuen Bioreaktor von Aucteq kann hier die Arbeitszeit deutlich verkürzt und Plastikmüll reduziert werden.



Das Start-Up Heideltec hat hingegen etwas, das alle Patienten mit Spritzenphobie aufhorchen lassen sollte: Mit "Peptoral" haben sie eine Möglichkeit gefunden, Medikamente die bislang nur per Spritze verabreicht werden konnten, jetzt auch als Tablette wirksam zu machen. Gerade für Diabetespatienten, die unter Umständen fast täglich mit Spritzen konfrontiert sind, bietet das eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität.

Candidum sind die letzten im Bunde der Nominierten. Sie sind absolute Experten was Enzyme angeht. So können sie einen ganz besonders genauen Blick auf die menschliche DNA werfen. Außerdem stellen sie spezifische Enzyme künstlich her, wovon viele Unternehmen in der Gesundheitsbranche profitieren.
  • Wer letzten Endes das Rennen macht, wird am 13. November im Europa-Park in Rust entschieden. Alle weiteren Infos zum Wettbewerb, den Finalisten und dem Hightech Summit Baden-Württemberg gibt es auf der Webseite von Cyberone.