Vereinsheim

Der FSV Rheinfelden hat endlich eine neue Heimat

Petra Wunderle

Von Petra Wunderle

So, 19. September 2021 um 16:24 Uhr

Rheinfelden

Der FSV Rheinfelden weiht das neue Vereinsheim "Natur-Energie-Arena" in Warmbach ein. Rund ein Jahr wurde gebaut, 2,6 Millionen Euro investiert – und es wurde um einen Erdhügel gestritten.

Nach gut einem Jahr Bauzeit, rund 2,6 Millionen Euro Gesamtkosten und Streit um einen Erdhügel konnte am Samstag die neue Sportstätte des FSV Rheinfelden eingeweiht werden. Bei dem Festakt freuten sich die Vereinsmitglieder, dass dieses Mammutprojekt in Eigenregie trotz Pandemie gelungen ist.
Die Einweihung des neuen Heims des Fußball-Stadt-Vereins Rheinfelden war ein spritziges Fest mit kulinarischen Köstlichkeiten, musikalischen Wohlklängen und Entertainer Virgilio Genovese. Fußballer, Handwerker, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung