BZ-Interview

Der künstlerische Leiter Tobias Brenk über die Höhepunkte des Theaterfestivals Basel

Michael Baas

Von Michael Baas

Di, 28. August 2018 um 10:06 Uhr

Theater

Am Mittwoch beginnt das Theaterfestival Basel. Im Interview schildert der künstlerische Leiter Tobias Brenk, mit welchen neuen Formaten gearbeitet wird.

Das 2012 reanimierte Theaterfestival Basel startet am Mittwoch in die vierte Ausgabe. Zwölf Tage bietet es an diversen Spielstätten in Basel und Baselland 18 Produktionen von Künstlern aus Europa, Süd- und Mittelamerika oder Afrika. Da gibt es Performances, Theater- und Tanzproduktionen, Installationen und Theater für Kinder und Familien. Neben bekannten Künstlern wie dem belgischen Choreografen Alain Platel, dessen "Requiem pour L." als Höhepunkt des Festivals gilt, sind auch experimentelle und neue Formate zu sehen. Michael Baas hat nachgefragt beim künstlerischen Leiter Tobias Brenk.
BZ: Herr Brenk, Sie agieren erstmals als künstlerischer Leiter. Nach welchen Kriterien haben Sie die Stücke ausgewählt?
Brenk: Das Theaterfestival Basel findet biennal statt, weswegen wir alle zwei Jahre mit einem gewissen Abstand auf die europäische Theaterszene blicken. Dabei wollen wir selten präsentierte Künstler in den Basler Theatern zeigen und vor allem eine internationale Ergänzung zum Saisonprogramm anbieten. Wichtig war uns aber vor allem: Die Arbeiten müssen uns überzeugen! So ist ein sehr diverses Programm entstanden.
BZ: Die Eröffnung bietet mit "Monument 0 – Haunted by wars (1913-2013)" von der ungarischen Choreografin Eszter Salamon und "In Many ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung