Der Maler der Maler

Stefan Tolksdorf

Von Stefan Tolksdorf

Sa, 27. Dezember 2014

Ausstellungen

Diego Velázquez’ im Kunsthistorischen Museum Wien – auch ohne sein berühmtes Gemälde "Las Meninas" eine Jahrhundertschau.

Man hätte Mäuschen sein mögen, im Alcazar von Madrid, anno 1628, als die zwei Malergiganten des spanischen Weltreichs aufeinander trafen. Wir wissen nicht, was der 22 Jahre ältere Peter Paul Rubens dem jungen Mann mit auf den Weg gab – womöglich riet er zu einer Italienreise. Sicher ist, dass er das Genie des anderen erkannte. Diego Rodríguez de Silva y Velázquez war zu diesem Zeitpunkt als Maler des Königs schon hoch geachtet. Nur seinen offiziellen Platz in der Hofhierarchie hatte er noch nicht gefunden.
Nur schwerlich lässt sich der "Maler der Maler", wie ihn sein Bewunderer Eduard Manet nannte, im Kontext seiner Zeit vorstellen: als Zeremonienmeister und Hofmarschall, der die Hochzeit Ludwigs XIV. mit der spanischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung