Tennis

Der Ruster Hoppstädter triumphiert beim Tennis-Turnier in Ettenheim

Ralph Furtwängler

Von Ralph Furtwängler

Mo, 07. September 2020 um 20:00 Uhr

Tennis

Leon Hoppstädter setzte sich im Finale des Sport-Saar-Cups gegen Lars Pauschert durch. Ellen Linsenbolz gewinnt beim Turnier des TC Ettenheim bei den Frauen.

. Die Turnierfavoriten Leon Hoppstädter vom TC Freiburg-Schönberg und Ellen Linsenbolz vom SSC Karlsruhe sind die Sieger beim Sport-Saar-Cup, der am Sonntagnachmittag auf der Anlage des TC Ettenheim endete.

Der aus Rust stammende Leon Hoppstädter, der auf Position 187 der deutschen Rangliste steht, blieb im Turnierverlauf ohne Satzverlust und hatte auch im Finale gegen den hoch eingeschätzten Lars Pauschert (TC SW Landau) nur wenig Mühe. Pauschert fand erst viel zu spät zu seinem Spiel. Hoppstädter gewann am Ende deutlich mit 6:0, 6:2. Die Halbfinalgegner der beiden Finalisten waren zuvor der an drei gesetzte Johannes Kuhn (TC SW Landau) und die Position vier im Tableau, Robert Füchsel (Post Südstadt Karlsruhe). Für die Spieler aus der Ortenau war im Viertelfinale Endstation. Hier schieden Jean-Luc Gassmann vom TC BW Oberweier und Simon Faisst vom TC Lahr aus.

Das B-Feld der Männer entschied Markus Rombach vom TC Kappel-Grafenhausen für sich. Hierfür musste er am Finaltag aber hart kämpfen. Zuerst bezwang er im Halbfinale den TCE-Spieler Lukas Kopp denkbar knapp mit 10:8 im Match-Tie-Break, ehe er im Finale gegen den stark aufspielenden Alexander Schauenberg (TC GW Kirchzarten) mit 6:4,7:6 die Oberhand behielt. Eine starke Energieleistung von Rombach. Schauenberg hatte zuvor im Halbfinale mit Tom Fischer das Nachwuchstalent vom TC Ottenhöfen ausgeschaltet.

Bei den Frauen waren im Halbfinale die vier Topgesetzten unter sich. Ellen Linsenbolz (DTB Nr.137) ließ sich hier von Alena Sättler (TC RW Giessen) nicht auf ihrem Weg zum Turniersieg aufhalten. Im zweiten Halbfinale kam es zum Freiburger Vereinsduell zwischen Lea Hummel und Anja Fimpel. Auch hier setzte sich mit Hummel die Favoritin in zwei Sätzen durch. Das Finale gewann anschließend die aktuelle Nummer 11 der deutschen Frauen-30-Rangliste, Ellen Linsenbolz, deutlich mit 6:2, 6:1 gegen Lea Hummel.

Ein Überraschungsfinale gab es bei den Männer 40. Hier erreichten mit Alexander Beying (TC Breisach) und Michael Engel (1.TC Neulingen) zwei ungesetzte Spieler das Finale. Beying schaltete dabei im Halbfinale den Mitfavoriten Sven Karl vom TC Kappel-Grafenhausen aus und holte sich danach in einem spannenden Finale gegen Engel mit 1:6,6:4,10:8 auch den Turniersieg.

Einen Heimerfolg für den TC Ettenheim gab es schließlich bei den Männer 50. Hier holte Frank Lembach durch einen deutlichen Endspielerfolg über seinen Mannschaftskollegen Alexander Lieback vom TC Rust den Titel beim Sport-Saar-Cup.

Die Nebenrunden gewannen Jan-Felix Böckendorf (TC GW Berlin/Männer A), Damian Puzigaca (TC Hochdorf/Männer B), Diana Volkov (TC BW Bohlsbach/Frauen), Florian Sauer (TC Mengen/Männer 40) und Patrick Hoppstädter (TC Ettenheim/Männer 50).

Männer A – Viertelfinale: Leon Hoppstädter (TC Freiburg-Schönberg/1) - Felix Göpper (TC Mengen) 6:3, 1:0 Aufgabe; Johannes Kuhn (TC SW Landau/4) - Jean-Luc Gassmann (TC BW Oberweier) 3:6, 6:3, 10:6; Robert Füchsel (Post Südstadt Karlsruhe/3) - Simon Faisst (TC Lahr) 6:0, 6:0; Lars Pauschert (TC SW Landau/2) - Valentin Baranyi (TC RW Baden-Baden) 6:2, 6:4; Halbfinale: Hoppstädter - Kuhn 6:2, 6:3; Pauschert - Füchsel 6:2, 6:2; Finale: Hoppstädter - Pauschert 6:0, 6:2.
Männer B:
Viertelfinale: Alexander Schauenberg (TC GW Kirchzarten) - Daniele Bertoldo (TC BW Oberweier) 6:1, 6:1; Tom Fischer (TC Ottenhöfen/4) - Eric Rajaonarivelo (TC Wittelbach) 6:3, 6:4; Lukas Kopp (TC Ettenheim/3) - Frank Schillinger (TC Malterdingen) 6:1, 6:2; Markus Rombach (TC Kappel-Grafenhausen/2) - Jakob Turinsky (TC GW Emmendingen) 6:7, 6:3, 10:3; Halbfinale: Schauenberg - Fischer 6:1, 6:1; Rombach - Kopp 4:6, 6:3, 10:8; Finale: Rombach - Schauenberg 6:4, 7:6; Männer 40 – Halbfinale: Michael Engel (1.TC Neulingen) - Michael Blum (TC RW Baden-Baden/3) 6:2, 5:7, 10:6; Alexander Beying (TC Breisach) - Sven Karl (TC Kappel-Grafenhausen/2) 7:5, 6:4; Finale: Beying - Engel 1:6, 6:4, 10:8; Männer 50 – Halbfinale: Alexander Lieback (TC Rust) - Kai Schepp (TC Denzlingen) 6:4, 2:6, 10:7; Frank Lembach (TC Ettenheim/2) - Wolfgang Form (TC Rust) 7:6, 6:3; Finale: Lembach - Lieback 6:0, 6:2.

Frauen – Viertelfinale: Ellen Linsenbolz (SSC Karlsruhe/1) - Carolin Bühler (TC Lahr) ohne Spiel Alena Sättler (TC RW Giessen/3) - Viktoria Albert (PTSV Jahn Freiburg) 6:1, 6:0; Anja Fimpel (Freiburger TC/4) - Linn Tessmer (Freiburger TC) 6:1, 6:1; Lea Hummel (Freiburger TC/2) - Philippa Drees (Freiburger TC) 6:3, 7:6; Halbfinale: Linsenbolz - Sättler 6:1, 6:0; Hummel - Fimpel 6:1, 6:4; Finale: Linsenbolz - Hummel 6:2, 6:1.