Lucke-Abwahl

Austrittswelle bei der AfD – Kreisverband Freiburg vor Auflösung

dpa, bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Mi, 08. Juli 2015 um 12:29 Uhr

Deutschland

Eskalation, Flügelkämpfe, Austritte – der Rechtsruck wirft die AfD auch im Südwesten aus der Bahn. In Freiburg steht der Kreisverband vor der Auflösung. Parteichefin Petry richtet sich nun an die Mitglieder.

Die neue AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry will die Austrittswelle in ihrer Partei stoppen. In einer E-Mail bat sie die Mitglieder der Partei, "keine übereilten Entscheidungen zu treffen". Gleichzeitig distanzierte sie sich von dem pöbelhaften Verhalten einzelner Teilnehmer des Bundesparteitages in Essen, auf dem Parteigründer Bernd Lucke am Wochenende wüst beschimpft worden war. Petry dementierte Berichte über einen "Rechtsruck" der AfD und versprach: "Wir werden uns weiterhin von radikalen und extremistischen Positionen abgrenzen." Beim Bundesparteitag der AfD hatte der rechte Flügel um die sächsische Landeschefin den Machtkampf für sich entschieden. Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ