Hintergrund

Begehen Asylbewerber mehr Sexualstraftaten?

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Mo, 05. Dezember 2016 um 20:34 Uhr

Deutschland

Hat die Flüchtlingskrise dazu geführt, dass in Deutschland mehr Sexualstraftaten begangen werden? Sind Flüchtlinge unter Sexualstraftätern überproportional vertreten? Dazu ein paar Fakten.

Die Badische Zeitung hat Zahlen und Informationen zu diesem Thema in Bezug auf Baden-Württemberg zusammengetragen. So listet die polizeiliche Kriminalstatistik für 2015 landesweit insgesamt 5474 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung auf.

Das baden-württembergische Innenministerium erklärte auf Anfrage der Badischen Zeitung, dass 256 dieser Straftaten durch tatverdächtige Asylbewerber und Flüchtlinge begangen wurden – das entspricht rund 4,7 Prozent. Hierunter fallen Asylbewerber, Bürgerkriegsflüchtlinge, geduldete ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ