Studie

Hausarztmodell in Baden-Württemberg ist ein Erfolg

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Do, 16. Juni 2016 um 00:00 Uhr

Deutschland

Das Hausarztprogramm der AOK Baden-Württemberg verbessert offenbar die Versorgung von Kranken. Das ist das Ergebnis einer Studie, die in Berlin vorgelegt wurde.

Innerhalb von drei Jahren sollen bei Diabetikern 1700 Komplikationen wie Amputationen, Erblindungen und Schlaganfälle vermieden worden sein. Zudem gelinge es jährlich in 3900 Fällen, unnötige Klinikbehandlungen herzkranker Patienten zu vermeiden, berichtete Hermann. Die Studie zeige, dass die sogenannte hausarztzentrierte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ