Bad Bellingen

Landhaus Ettenbühl: Der fünf Hektar große Besuchergarten erwacht

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Sa, 25. März 2017

Deutschland

Erste Narzissen sprießen, Christrosen erblühen: Der fünf Hektar große Besuchergarten im englischen Stil beim Landhaus Ettenbühl in Bad Bellingen erblüht - und muss auf Vordermann gebracht werden. Ein Interview mit Besitzerin Gisela Seidel.

Zwischen vertrockneten Gräsern und Laubblättern, übrig geblieben vom vergangenen Herbst, sprießen erste Narzissen, Christrosen blühen lila und dunkelrot. Jetzt muss es schnell gehen beim Landhaus Ettenbühl in Bad Bellingen. Der fünf Hektar große Besuchergarten im englischen Stil muss auf Vordermann gebracht werden. Sophia Hesser hat sich mit der Besitzerin Gisela Seidel über den erwachenden Garten unterhalten.

BZ: Frau Seidel, wann beginnt für Sie der Frühling?
Seidel: Wenn die Amseln in unseren Beeten scharren und singen. Sobald wir Mulch auf den Beeten ausgelegt haben, kommen sie und legen los. Das ist für mich persönlich der Frühlingsanfang.
BZ: Haben Sie den Winter über die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ