Höllentalbahn

Die Aufzüge an Bahnhöfen in Hinterzarten und Titisee funktionieren seit Monaten nicht

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Do, 18. Juli 2019 um 18:44 Uhr

Hinterzarten

BZ-Plus Seit Dezember rollen die Züge auf der Höllentalstrecke wieder, doch seither kommen Fahrgäste in Hinterzarten und Titisee nicht barrierefrei von Gleis 1 auf Gleis 2 – die Aufzüge funktionieren nicht.

Seit Dezember rollen die Züge auf der Höllentalstrecke wieder, doch Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte, Radfahrer und Menschen mit Kinderwagen haben seither keine Möglichkeit, am Bahnhof Hinterzarten barrierefrei von Gleis 1 auf Gleis 2 zu gelangen. Denn beide Aufzüge funktionieren nicht. Auch in Titisee am Bahnhof stehen die Aufzüge still. Die Bahn verweist auf Restarbeiten. Wann die Aufzüge funktionieren werden, ist unklar.

Er ist mit 885 Metern über dem Meer der höchstgelegene Bahnhof der Höllentalbahn: Ein Schild am Bahnhofsgebäude in Hinterzarten weist auf diese Besonderheit hin. Bernhard S. hat an diesem Abend keinen Blick für touristische Highlights. "Im Moment ist dieser Bahnhof für mich einfach nur der Bahnhof mit den höchsten Treppen und den größten Hindernissen."

"Da fühlt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ