Die blinden Spiegel unserer Weltkenntnis

Sa, 04. Mai 2002

Deutschland

Zur Epoche der Enzyklopädien.

W er viel weiß", sagt Marcel Reich-Ranicki in der Brockhaus-Werbung, "will noch mehr wissen". Schon wahr, der Mann wirbt auch für Telefonbücher, und was einst im Brockhaus stand ("Oberster Grundsatz der Werbung sei die Wahrhaftigkeit"), gilt nicht für immer.

Aber Lexika üben einen unwiderstehlichen Reiz aus, je älter, desto mehr: Verwelkte Bildungsfrüchte lehren uns die Gnade später Geburt - und melancholische Demut gegenüber der Vergänglichkeit und Relativität allen Wissens. Die neuesten Ausgaben des Brockhaus mögen sachlicher und "objektiver" sein; aber ihr spröder Fachjargon macht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung