Fragen und Antworten

Die Bosch-Solarsparte verbrennt Milliarden Euro

dpa

Von dpa

Do, 24. Januar 2013 um 00:59 Uhr

Wirtschaft

Die Bosch-Solarsparte verbrennt Geld – und Besserung ist nicht in Sicht. Den Bereich aber dichtzumachen, hätte für die Schwaben weitreichende Folgen, die in Zukunft noch gravierender sein könnten als eine teure Durststrecke.

Was ist das generelle Problem im Solargeschäft?
Die EU droht der Solarbranche Chinas mit Strafzöllen, in Brüssel laufen ein Antidumping- und Antisubventions-Verfahren. Erste Untersuchungsergebnisse wird es nicht vor Sommer geben. Bosch-Chef Volkmar Denner sagte, diese Verfahren hätten keinen Einfluss auf die Bosch-Planungen: "Wir als Bosch haben uns dieser Klage auch nicht angeschlossen." Auf Dauer würden sich Zollbarrieren auch gar nicht halten lassen.
Seit wann ist Bosch bei Solar dabei?
Wann kam die Wende?
Wie hoch sind die Verluste?
Was sind die Optionen für Bosch?
Denner sagt: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung