Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2015

Die diebische Elster

Helena Rosentreter, Klasse 4c, Landeckschule, Bad Krozingen

Von Helena Rosentreter, Klasse 4c, Landeckschule & Bad Krozingen

Di, 10. November 2015 um 09:15 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Helena Rosentreter, Klasse 4c, Landeckschule, Bad Krozingen

Es ist kaum zu glauben, was Polizeiobermeisterin Laura Keller wieder erlebt hat. Echt verrückt! Sie war an einem wunderschönen Morgen an einer Villa, aus der ein Diamantring gestohlen worden war. Es waren viele Polizisten da.

Polizeiobermeisterin Laura schaute nach Hinweisen in der Villa. Sie fand eine schwarze Feder. "Ich habe etwas gefunden", rief sie. Alle kamen zu ihr. "Ist das überhaupt ein Hinweis?", fragte einer der Polizisten. "Ja, die Feder liegt vor dem Fenster und das Fenster ist offen", antwortete sie.

Als Laura aus dem Fenster blickte, entdeckte sie in einem der Bäume im Garten ein Nest, in dem eine Elster saß. Die Polizeiobermeisterin kletterte in den Baum, fand das Nest und rief: "Ich habe das Nest gefunden, und hier liegt nicht nur der Diamantring, sondern auch eine goldene Kette, ein goldener Ring und silberne Ohrringe."

Der Fall war gelöst, die Polizisten gaben den Menschen die gestohlenen Sachen wieder. Diese Menschen bedankten sich, und alle waren froh, dass der Fall so schnell gelöst worden war.