Die ganz sesshaft mobile Familie

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Fr, 12. Juli 2013

Kollektive

Seit rund 500 Jahren ist die Familie Ehret in St. Georgen ansässig.

FREIBURG-ST.GEORGEN. Eine tiefe Verwurzelung in der Region, dabei aber stets als Vorreiter in Sachen Mobilität unterwegs, diesen scheinbaren Widerspruch vereint die Familie Ehret aus Freiburg-St.Georgen. Bis in das 15. Jahrhundert lassen sich die Spuren der Familie zurückverfolgen, die seither im Freiburger Stadtteil lebt. Und seit nunmehr 100 Jahren steht der Name Ehret eben für Mobilität. Am 1. Mai 1913 legte Anton Karl Ehret den Grundstein für das Familienunternehmen. Früh erkannte er, dass er mit der kleinen von ihm in Wendlingen betriebenen Landwirtschaft eine Familie nicht ernähren werden könne. Ausgestattet mit einem pragmatischen Unternehmergeist und als Mechaniker erkannte er aber auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ