Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2020

Die große Reise nach Italien

Do, 03. Dezember 2020 um 16:20 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Madleen Kaiser und Felix Steinhart, Klasse 4a, Sommerberg-Schule, Lenzkirch

Paul, der Pinguin, hatte einen großen Wunsch: Er wollte unbedingt Koch werden. "Papa, mein Traum wäre es, die Welt zu entdecken und endlich das Kochen zu lernen, ich fahre deshalb nach Italien," sagte Paul. Sein Vater war so sehr begeistert, dass er Paul sofort Tickets für die Fähre kaufte.

Paul genoss die ersten Wochen in Italien. Er reiste quer durch das Land und traf viele nette andere Tiere. In Rom lernte er einen Flugschulenbesitzer kennen. Giacomo war ein Elefant, der mit Leidenschaft flog und die besten Spagetti in ganz Italien kochen konnte. Von ihm lernte Paul dann das Kochen.

Als sie an einem freien Tag am Meer die Sonne genossen, hatte der Pinguin eine grandiose Idee: "Giacomo, sollen wir beide nicht Italiens erstes Flugtaxi mit Lieferservice eröffnen?" "Das wäre die beste Idee überhaupt ", erwiderte dieser.

Die nächsten Wochen waren sie mit Vorbereitungen beschäftigt. Die Mühe hatte sich gelohnt, ganz Italien kannte nun die beiden. Sogar in der Zeitung wurde über sie berichtet. Paul war sehr stolz über die vielen Schlagzeilen. Sie feierten eine große Party mit ihren Familien. Es wurde gefeiert und getanzt bis in die Nacht.

Als Paul, der Pinguin, nach Hause ging, kochte Paul seiner Familie leckere Spaghetti Bolognese. "Aber das Allerschönste ist es, wenn wir zusammen sind", sagte Paul zum Schluss.