Die Köpfe bröckeln

Sandra Weiss

Von Sandra Weiss

Sa, 10. Januar 2009

Panorama

Die berühmten Moais auf der chilenischen Osterinsel verfallen immer schneller / Statuen ziehen jährlich 50 000 Touristen an

PUEBLA. Die berühmten Moais auf der chilenischen Osterinsel sind vom Verfall bedroht. Erosion setze den Statuen aus Tuffstein immer stärker und immer schneller zu, erklärte die chilenische Archäologin Monica Bahamondes in Santiago de Chile bei der Präsentation eines Rettungsplans für das Weltkulturerbe der Unesco.

Besonders stark bröckeln demnach die schmalen, eierköpfigen Steinmenschen im Krater des Vulkan Rano Raraku, die wegen ihrer pittoresken Lage und der Nähe zur Hauptstadt Hanga Roa meistbesuchte Stätte. Die bis zu 20 Meter hohen, mysteriösen Statuen ziehen jedes Jahr rund 50 000 Touristen auf das abgeschiedene, baumlose Pazifikeiland, 3700 Kilometer vor der chilenischen Küste gelegen.
Mehr als 400 Moais säumen die Küste der Osterinsel, weitere ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung