Heinrich-von-Stephan-Straße

Nach Startschwierigkeiten folgen die meisten Radler der neuen Verkehrsführung

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mo, 17. Mai 2021 um 11:30 Uhr

Wiehre

BZ-Plus An der Auffahrt zur B31 an der Heinrich-von-Stephan-Straße in Freiburg wurde der Radweg verlegt, um die Stelle sicherer zu machen. Mittlerweile wird der neue Radweg auch von den meisten genutzt.

Seit einigen Wochen ist der Verkehr an der Kreuzung Heinrich-von Stephan- und Freiaustraße neu geregelt. Dadurch soll die Stelle für Fahrradfahrer sicherer werden. Im Vorfeld waren Bedenken aufgekommen, die neue Regelung könne zu Rückstau und Ausweichverkehr führen oder von Fahrradfahrern ignoriert werden. Ein Besuch vor Ort.
Freitag gegen Mittag nimmt der Verkehr an der Heinrich-von-Stephan-Straße spürbar zu. Radler fahren Richtung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung