Die Offenburger sollen mitreden

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mo, 10. August 2020

Offenburg

Stadt bringt einen "Masterplan Verkehr Offenburg 2035" auf den Weg / Drei bis fünf Büros werden aufgefordert, Angebote abzugeben.

. Die Stadt nimmt jetzt eine gute halbe Million Euro in die Hand, um mal wieder einen neuen Generalverkehrsplan für die Stadt zu entwerfen. Er soll "Masterplan Verkehr Offenburg 2035" heißen, alle Arten von Verkehr und die dafür notwendigen Projekte berücksichtigen, zumal die besonders klimafreundlichen. Das führt auch zu einem höheren Fördersatz. Ein Projektbüro soll den Prozess begleiten. Die Bevölkerung, so der innige Wunsch des Gemeinderates, soll sich aufgefordert fühlen, Ideen einzubringen.

Lang, lang ist’s her, rund ein Vierteljahrhundert. Der Oberbürgermeister hieß noch Wolfgang Bruder und der Baubürgermeister Erhard Borgards, als erstmals die Idee eines Integrierten Verkehrskonzeptes geschmiedet wurde, eines Leitbildes für die künftige Verkehrsplanung. Mit dessen Verabschiedung hat der Gemeinderat 1996 – Horst Kiefert war da bereits Baubürgermeister – eine wichtige Grundsatzentscheidung getroffen. Ziel war es damals, den "Umweltverbund" verstärkt zu fördern, also den Fußgänger-, Rad- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung