Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Die Piratin und der Journalist

Mi, 17. November 2021 um 09:28 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Liva Krohm, Klasse 4c, Hans-Thoma-Schule, Weil am Rhein – Haltingen

Es war einmal eine Piratin.Sie hieß Susi. Sie lebte auf einem Piratenschiff. Eines Tages schlug das Meer hohe Wellen und bevor das Piratenschiff unterging, rettete sich Susi auf ein Rettungsboot. Stundenlang fuhr sie auf dem Rettungsboot umher im Nebel. Plötzlich sah sie eine Insel! Sie war sehr froh Land gefunden zu haben. Ein paar Wochen vergingen und sie wurde immer einsamer. Eines Tages entdeckte Susi ein abgestürztes Raumschiff aus dem komische Geräusche kamen. Plötzlich sah sie einen Schatten im Raumschiff. Susi bekam Angst und rannte hinter eine Palme. Der Schatten kam immer näher und sie erkannte einen Menschen. Der Mensch sagte: "Hallo, wer bist du und woher kommst du?" Die Piratin antwortete:" Stopp! Stopp! Nicht so schnell!" Der Mensch lächelte:" Entschuldigung, es tut mir Leid. Ich bin ein Journalist und frage immer so viel, hihi." Die Piratin antwortete:" Also, ich bin Susi und mein Piratenschiff ist untergegangen und ich bin seit Wochen schon auf dieser Insel. Und ich dachte, dass ich hier ganz alleine bin. Aber jetzt bist du ja hier.""Und ich bin übrigens Tom", sagte der Journalist. Die beiden freuten sich, dass sie sich kennengelernt haben. Sie machten sich ein gemütliches Lagerfeuer und der Journalist und die Piratin erzählten sich von ihren Abenteuern. Am nächsten Morgen überraschte Susi Tom mit einer Sahnetorte. Tom fragte sie: "Woher hast du denn die ganzen Zutaten?" "Die habe ich alle in deinem Raumschiff gefunden, während du geschlafen hast", antwortete Susi lachend. Tom schlug vor: "Komm wir machen ein Picknick." "Alles klar," antwortete Susi. Und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute.