Schneckenberg

Dieser Wein stammt vom südlichsten Weinberg Deutschlands

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Do, 20. Juni 2019 um 11:03 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Der Wyhlemer Schneckenberg kommt vom südlichsten Weinberg Deutschlands. Produziert wird der Spätburgunder hobbymäßig von Obstbauer Alexander Drechsle, der auch gelernter Winzer ist.

Zwei Schnecken schauen sich an. Die eine trägt einen Brautschleier, die andere einen Zylinder auf ihrem Häuschen. Zwischen den beiden prangt ein rotes Herz. Das Bild ziert das Etikett der Flaschen des Jahrgangs 2016. Die Schnecken gemalt hat die nun sechsjährige Tochter von Winzer-Meister Alexander Drechsle, der seinerseits den Wein abfüllte. 2016 fand in der Familie eine Hochzeit statt, die Amelie in das Bild mit aufnahm. Schnecken aus der Hand der Tochter sind aber auch auf den Etiketten der anderen Jahrgänge des Wyhlener Weins zu sehen. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ