Verwirrung

Dietenbach: Gibt es Mehrkosten von 30 Millionen Euro?

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mi, 31. Mai 2017 um 18:42 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Bei den Planungen für den neuen Stadtteil Dietenbach hat die Freiburger Stadtverwaltung mit einer Fußnote für Aufregung gesorgt. Stehen Mehrkosten von 30 Millionen Euro im Raum?

Denn es klang so, als ob die Stadt Freiburg 30 Millionen Euro investieren müsste, um das Quartier – wie gewünscht – klimaneutral zu bauen. Tatsächlich stehen Mehrkosten in dieser Höhe auch im Raum. Aber, so erklärte Umweltschutzamtsleiter Klaus von Zahn im gemeinderätlichen Umweltausschuss: Diese blieben nicht an der Stadt hängen.

Den neuen Stadtteil Dietenbach klimaneutral zu bauen, ist möglich: Das hat ein Gutachten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ