Qualität

In Ihringen will guter Wein Weile haben

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Fr, 15. März 2019 um 22:33 Uhr

Dinner for one

BZ-Plus Sie sind schon Winzer in der fünften Generation: Das Prädikatsweingut Stigler aus Ihringen am Kaiserstuhl steht für Beständigkeit, Qualität und Substanz – und dafür, dem Wein die nötige Zeit zu lassen.

Entspannt sitzen Regina und Andreas Stigler und Sohn Maximilian in ihrer gemütlichen Probierstube im eigenen Weingut – ehemals Haus Badischer Hof – mitten in Ihringen und blicken auf den herrlichen Innenhof. Seit 1881 wird hier Weinbau betrieben. Maximilian Stigler ist Winzer in der fünften Generation.

Als im Jahr 1876 Josef Alban Stigler nach Freiburg kam, übernahm er die dortige Bahnhofswirtschaft und schenkte dann bald seinen eigenen Wein aus. Die Bahnhofswirtschaft wurde drei Generationen lang von den Stiglers betrieben. Dann kam der Zweite Weltkrieg und erzwang den Umzug der Familie nach Ihringen. Aus dieser Geschichte erklärt sich eine hohe Affinität der Familie zur Gastronomie, die bis heute anhält. Der Sohn studierte in Geisenheim, hospitierte in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ