Breisgau-Hochschwarzwald

Oberrieder Metzger produziert Fleisch und Wurstwaren nach alter Tradition

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 02. Februar 2019 um 08:44 Uhr

Dinner for one

BZ-Plus Peter Reichenbach entstammt einer Metzger-Dynastie aus dem Glottertal. In seiner Landmetzgerei in Oberried kann die Produktion eines Schwarzwälder Schinkens noch bis zu vier Monate dauern.

Es freut den Goldgräber, wenn er bei seinen Grabungen auf das heißersehnte Edelmetall stößt. Ähnliche Glücksgefühle kommen auf, wenn man sich ein herrlich geräuchertes Schäufele von Peter Reichenbach munden lässt. Es gibt sie immer noch, die kleinen, fast im Verborgenen wirkenden Landmetzgereien, in denen der Chef an jedem Arbeitsgang selbst beteiligt ist. Dass er und seine Mitarbeiter mit Herzblut bei der Sache sind, das ist fast mit Händen zu greifen, wenn man all die Spezialitäten vor sich hat.

Aus einer Metzger-Dynastie Reichenbach im Glottertal
Zuerst einmal muss man die "Erzeuger-Direktvermarktung von Fleisch & Wurstwaren" in der Obertalstraße 10 in Oberried finden. Wenn man vor dem stattlichen Birkenmeierhof steht, geht es rechts um den Hof herum ins Untergeschoss. Keine großen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ