Vauban

Diskussionen um die Rhino-Räumung dauern an

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 04. August 2011 um 19:43 Uhr

Freiburg

Am Tag nach der Räumung der Wagenburg "Kommando Rhino" in Vauban gibt es unterschiedliche Einschätzungen zu den Geschehnissen am Mittwoch. Derweil hat die Polizei in der Nacht nach der Räumung massiv Präsenz gezeigt und zahlreiche Personen kontrolliert.

Am frühen Mittwochmorgen zwischen ein und fünf Uhr war von der Polizei nicht viel zu sehen. Zahlreiche Anwohner, die wegen den brennenden Straßenbarrikaden angerufen hatten, warteten vergeblich auf Polizisten; die alarmierte Feuerwehr wollte die Brände nicht löschen, weil sie von Autonomen bedroht wurde und keinen Polizeischutz bekam. Ein Feuerwehrmann beobachtete verblüfft, wie ein Vermummter eine volle Mülltonne auf die Barrikade schmiss und diese anzündete – unbehelligt von einigen Polizisten anbei. Warum?
Laut Polizeipressesprecher Karl-Heinz Schmid hatte die Polizei während der Gewalttaten – brennende Straßenbarrikaden, ein Draht, der über die Straße gespannt war, Prügel für einen Autofahrer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung