Diskussion in der Warteschleife

skk

Von skk

Sa, 10. Februar 2018

Donaueschingen

BZ Plus Donaueschinger Gemeinderat entscheidet Ende Februar über das Verkehrskonzept / Gewerbeverein und "Wir für Donau" warten ab.

DONAUESCHINGEN (jak). Wie geht es nun mit dem Verkehrskonzept weiter? Eine Frage, die nicht nur den Gewerbeverein und die Initiative "Wir für Donau" beschäftigt, sondern auch die Stadträte und die Verwaltung. Der FDP/FW-Antrag ist mittlerweile im Rathaus eingegangen und auch die Gegner haben sich getroffen, um ein Fazit zum öffentlichen Meinungsaustausch in der Vorwoche zu ziehen und über das weitere Vorgehen zu beraten.

"Es herrscht kein Verständnis dafür, was jetzt passiert", sagt Patrick Schmoll, einer der Vorsitzenden des Gewerbevereins. Es sei ihm noch nie passiert, dass sich "100 Prozent gegen etwas aussprechen." Mittlerweile wären die Einzelhändler mit ihrer Kritik auch nicht mehr allein, mehr und mehr kämen hinzu, die nicht Mitglied im Gewerbeverein sind. "Wir stehen nur mit einem Kopfschütteln da", sagt Schmoll. Positiv bewertet er, dass Gemeinderäte und Verwaltung beim öffentlichen ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ