"Dorfkinder haben es viel besser als Stadtkinder"

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Do, 11. Juli 2019

Staufen

DREI FRAGEN ANAnna Kiefer, Leiterin des Kindergarten St. Vitus in Staufen-Wettelbrunn, der sein 30-jähriges Bestehen feiert.

STAUFEN-WETTELBRUNN. Im Mai 1989 wurde im Staufener Ortsteils Wettelbrunn der Kindergarten St. Vitus eröffnet. Das 30-jährige Jubiläum feiern Kinder, Eltern und Mitarbeiter am kommenden Sonntag, 14. Juli, mit einem Gottesdienst und der Aufführung des Musicals "Der Regenbogenfisch" im Bürgersaal. Im Gespräch mit Rainer Ruther erklärt die Leiterin Anna Kiefer, warum ein kleiner Kindergarten so viel Zuspruch findet, worauf die Kinder Wert legen und was sie an Rolltreppen so faszinierend finden.

BZ: St. Vitus ist ein katholischer Kindergarten. Was bedeutet das im Alltag, und was ist mit den Kindern, die keine Christen sind?
Kiefer: Wir wollen, dass die Kinder religiöse Werte kennenlernen. Wir feiern die Feste im Jahreskreis: Ostern, Pfingsten, St. Martin. Wir gehen regelmäßig in die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ