Verwaltungsgericht Freiburg

Aktivisten klagen gegen Klinikreform in der Ortenau

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Sa, 14. September 2019 um 11:47 Uhr

Ortenaukreis

BZ-Plus Das "Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken" will die Pläne des Kreises nun auf rechtlichem Weg stoppen. Es will so die Schließung von Krankenhäusern verhindern.

Das "Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken" gibt bekannt, dass Aktivisten die Reform der Ortenauer Krankenhauslandschaft unter dem Titel "Agenda 2030" nun auch auf rechtlichem Weg stoppen wollen. Laut Pressemitteilung haben drei Mitglieder Anfang September Klage beim Verwaltungsgericht Freiburg eingereicht.

Vergangenen Montag hat Landrat Frank Scherer einem gemeinsamen Antrag der großen Kreistagsfraktionen widersprochen, die angesichts der Kostenexplosion bei der Reform mehr Transparenz forderten. Den Antrag zogen die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ