Verärgerung

Der Ebneter Ortschaftsrat stimmt gegen den Bebauungsplan für Hornbühl-Ost

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Do, 02. Mai 2019 um 08:26 Uhr

Ebnet

BZ-Plus Zu hoch und zu wuchtig: Eine Mehrheit des Ebneter Ortschaftsrats lehnt die geplanten Gebäude im Baugebiet Hornbühl-Ost ab. Das letzte Wort haben jetzt Bauausschuss und Gemeinderat.

Den letzten formalen Schritt zum Baugebiet Hornbühl-Ost im Ortsteil Ebnet hat der Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung noch einmal zur Fundamentalkritik genutzt. Eine Mehrheit des Gremiums lehnt die geplanten Gebäude nach wie vor als zu hoch und zu wuchtig ab und ärgert sich zudem darüber, dass die Stadtverwaltung Empfehlungen des Gestaltungsbeirats ignoriert hat. Außerdem wurde in der Sitzung die ab heute gesperrte Eschbachbrücke thematisiert. Der Rat befürchtet gefährliche Situationen auf den Umleitungsstrecken.

Seit fünf Jahren beschäftigt sich der Ortschaftsrat mit dem Baugebiet Hornbühl-Ost, in dem nach ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ