Schlosshexen feiern mit Zünften und Guggemusiken

Frowalt Janzer

Von Frowalt Janzer

Di, 03. Februar 2015

Ebringen

Die legendäre "Wer-Ka-Ka-Ku"-Party in Ebringen lockt wieder viele verkleidete Narren in die Schönberghalle.

EBRINGEN. "Wer-Ka-Ka-Ku" (wer kann, kann kumme) – diese Party der Ebringer Schlosshexen steht bei jung bis mittelalt fest auf dem närrischen Fahrplan. "Wer-Ka-Ka-Ku" ist Kult, die Schönberghalle in Ebringen ein Treffpunkt. Auch dieses Jahr wieder: Frauen und Mädchen schwirrten als Marienkäfer und Schmetterlinge durch die Halle, Engelchen und Teufelchen mischten ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ