Skulpturen aus Papier

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Fr, 22. Januar 2010

Ebringen

Eine Ausstellung im Winzerhof Ebringen zeigt Werke des Bildhauers Wilhelm Morat.

EBRINGEN. Wieder einmal hat Hans Benesch Interessantes und Sehenswertes nach Ebringen gebracht. Jetzt eröffnete die Winzergenossenschaft Ebringen, die sich neuerdings Winzerhof nennt, die 61. Kunstausstellung in ihren Verkaufsräumen. Die Kreativen, die ihre Werke an diesem Ort zeigen, kommen überwiegend aus der Region. Initiator und Kurator ist Hans Benesch aus Ebringen, der selbst frei schaffend ist und in seinem Haus an der Schönbergstraße dem Badischen Kunstforum Raum gegeben hat.

Im Winzerhof aber sind nun sechs Wochen lang Skulpturen des Bildhauers Wilhelm Morat aus Titisee-Neustadt zu sehen oder besser gesagt zu bestaunen. Denn der 55-Jährige zeigt etwas ganz Besonderes. Seine Skulpturen sind aus Papier, sind aber alles andere als filigran, wie man es bei dieser Kurzbeschreibung vermuten würde.

Morat stellt das Papier selbst her, aus Pflanzenfasern. Er schöpft aus dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ