Geldspenden für die Flüchtlingsarbeit sind stets willkommen

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Fr, 16. Januar 2015

Efringen-Kirchen

Der Freundeskreis Fürenand konnte vom Sängerbund 2100 Euro, von den Vogelfreunden 500 Euro entgegennehmen / Sachspenden sollten stets abgesprochen werden.

EFRINGEN-KIRCHEN (vl). Der Asylkreis Fürenand in Efringen-Kirchen hat es sich zur Aufgabe gemacht, neu ankommende Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft wo immer möglich und nötig zu unterstützen. Dazu braucht es auch Geld, weshalb der Freundeskreis für Spenden sehr dankbar ist. Zwei große Spenden konnte er in der jüngsten Arbeitssitzung im Rathaus entgegennehmen: 2100 Euro gab es vom Sängerbund, 500 Euro von den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ