Kein schlechtes, aber schwieriges Jahr

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Do, 28. August 2014

Efringen-Kirchen

Lange Trockenheit im Juni, Extremregenfälle im Juli und Anfang August fordern Bauern einiges ab .

EFRINGEN-KIRCHEN. Die Gemüseanbauer unter den Direktvermarktern in der Region rund um Efringen-Kirchen sind bisher mit der Ernte zufrieden – und das trotz der Rekordregenfälle von Anfang Juli bis Mitte August verbunden mit relativ hohen Temperaturen. Lücken gibt es allerdings beim Salatangebot, Gurken als wasserliebendes Gewächs sind in Mengen vorhanden. Die Kartoffelernte ist mit guten Ergebnissen im Gang. Die Direktvermarkter, die Zwetschgen und Äpfel im Angebot haben, steuern auf einen Rekordertrag hin.
Jürgen Müller aus Haltingen will sich nicht beschweren: Nach der sehr guten Erdbeerernte 2014 hatten die Direktvermarkter zwar im Juni, dort, wo man nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung