Kein schlechtes, aber schwieriges Jahr

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Do, 28. August 2014

Efringen-Kirchen

Lange Trockenheit im Juni, Extremregenfälle im Juli und Anfang August fordern Bauern einiges ab .

EFRINGEN-KIRCHEN. Die Gemüseanbauer unter den Direktvermarktern in der Region rund um Efringen-Kirchen sind bisher mit der Ernte zufrieden – und das trotz der Rekordregenfälle von Anfang Juli bis Mitte August verbunden mit relativ hohen Temperaturen. Lücken gibt es allerdings beim Salatangebot, Gurken als wasserliebendes Gewächs sind in Mengen vorhanden. Die Kartoffelernte ist mit guten Ergebnissen im Gang. Die Direktvermarkter, die Zwetschgen und Äpfel im Angebot haben, steuern auf einen Rekordertrag hin.

Jürgen Müller aus Haltingen will sich nicht beschweren: Nach der sehr guten Erdbeerernte 2014 hatten die Direktvermarkter zwar im Juni, dort, wo man ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ