Polizei sucht silbernen Alfa Romeo 156

Unbekannter rammt in Efringen-Kirchen mit großer Wucht geparkten Pkw und flüchtet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. November 2019 um 11:38 Uhr

Efringen-Kirchen

Mit großer Wucht hat ein Unbekannter am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr einen in der Bahnhofstraße abgestellten Pkw so gerammt, dass der etwa zehn Meter weiter katapultiert wurde.

EFRINGEN-KIRCHEN (BZ). In der Nacht zum Donnerstag, gegen 1 Uhr morgens, ist der bislang unbekannte Fahrer eines Alfa Romeo in Efringen-Kirchen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Honda gestoßen. Durch die Aufprallwucht wurde der Honda etwa zehn Meter nach vorne katapultiert und prallte noch gegen einen abgestellten Peugeot-Transporter. Der Blechschaden an diesen beiden Fahrzeugen liegt bei rund 5500 Euro.

Kurz vor 1 Uhr war es in der Bahnhofstraße zu diesem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde offensichtlich auch das Auto des Verursachers stark beschädigt. Zumindest hinterließ er bei der Flucht eine Ölspur, die in Richtung der L 137 führte. Am Kreisverkehr Beim Ochsenkopf verlor sich allerdings seine Spur.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug dürfte es sich um einen silbernen Alfa Romeo 156 Limousine der Baujahre 1997 bis 2003 gehandelt haben. Der Wagen müsste im Frontbereich stark beschädigt sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621 9797-0, entgegen.