Geflüchtet vor den Taliban

Ehemalige afghanische Ortskräfte leben seit einer Woche in Wyhl

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Mo, 16. August 2021 um 18:25 Uhr

Wyhl

BZ-Plus In ganz Südbaden wurden bisher 51 afghanische Ortskräfte aufgenommen. Eine siebenköpfige Familie ist nun in Wyhl untergebracht. Die Anwohner zeigten sich solidarisch durch Sachspenden.

Ein schwarzes Bobbycar hat eine der Spenderinnen dabei. Ihre Tochter, ungefähr drei Jahre alt, versteht nicht, warum sie etwas von ihrem Spielzeug abgeben soll: "Warum Mama?", fragt sie. Dann sieht sie die fünf Kinder, die gar nichts haben und drückt dem Kleinsten das Bobbycar in die Hand, der sofort losfährt.
So beschreibt die Flüchtlingssozialarbeiterin Zeyneb Othman die Szene, die sich am vergangenen Mittwoch beim Sammeln von Sachspenden abgespielt hat.
Gekocht und geputzt für die deutsche Bundeswehr
Othman begleitet für den Kreisverband Emmendingen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) seit vergangenem Montag eine siebenköpfige afghanische Familie. Sie sind vor den Taliban aus einer Stadt westlich von Masar-i-Scharif geflüchtet. Als Koch und Putzkraft arbeiteten die Eltern vor Ort für die deutsche Bundeswehr. Die Taliban sehen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung