Ehrenamtliche müssen Führungszeugnis vorlegen

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Fr, 31. Mai 2019

Emmendingen

Der Pfarrgemeinderat der Kirchengemeinde Emmendingen/Teningen hat ein Schutzkonzept gegen Missbrauch beschlossen.

EMMENDINGEN. Nein, die Augen verschließen, wie immer noch so manche sogenannten Würdenträger, wollen die Pfarrgemeinderäte der Kirchengemeinde Emmendingen-Teningen vor dem Missbrauchsskandal in ihrer Kirche nicht. Vielmehr wollen sie Herausforderungen offensiv begegnen. Mit einem Schutzkonzept, das am Dienstag beschlossen wurde, sollen solche Übergriffe im eigenen Verantwortungsbereich möglichst ausgeschlossen werden. "Hundertprozentigen Schutz werden wir aber nicht garantieren können", sagt Pfarrer Herbert Rochlitz.
Bevor sich der Rat mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung