Kirchhofen

Brandanschlag auf leeren Hühnerstall stellt Polizei vor ein Rätsel

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Mi, 16. Januar 2013 um 15:53 Uhr

Ehrenkirchen

Militante Tierschützer? Ein Konkurrent? Oder einfach nur ein Neider? Die Polizei fragt sich, wer hinter einem Brandanschlag auf einen Legehennenstall nahe des Ehrenkirchener Ortsteils Kirchhofen steckt.

Der Stall, der in naher Zukunft etwa 12.000 Hühner beherbergen sollte, stand Polizeisprecher Karl-Heinz Schmid zufolge kurz vor der Fertigstellung, als Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung