Startschuss für den Schulneubau

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

Do, 07. Dezember 2017

Ehrenkirchen

Rat Ehrenkirchen stimmt Auftragsvergabe für 4,9 Millionen Euro zu.

EHRENKIRCHEN. "Das ist der Startschuss für die neue Schule, da gibt es jetzt kein Zurück mehr", so Bürgermeister Thomas Breig, bevor er die Gemeinderäte abstimmen ließ über das erste große Ausschreibungspaket für den geplanten Neubau der Grund- und Gemeinschaftsschule in der Ortsmitte. Das Gremium billigte die Ausschreibungen einstimmig und vergab damit bereits einen Großteil der notwendigen Arbeiten mit einem Volumen von knapp 4,9 Millionen Euro sowie Baunebenkosten von rund 1,7 Millionen Euro. Offizieller Spatenstich wird am 12. Januar sein.

Mit den ausgeschriebenen Arbeiten und den Baunebenkosten seien rund 75 Prozent der anfallenden Kosten für die Schule bekannt und berechenbar, so Bürgermeister Thomas Breig. Die Ausschreibung war im Rahmen der geplanten Kosten geblieben, "eine Punktlandung", so Architekt Richard Stoll. Dies war die Voraussetzung dafür, dass der Rat das Projekt, das bereits seit mehreren Jahren zunächst in der Diskussion ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ