Traumberuf Zimmermann

Theresia Lutz

Von Theresia Lutz

Sa, 17. November 2012

Ehrenkirchen

Mehrere Auszeichnungen für Siegma Lingner aus Kirchhofen.

EHRENKIRCHEN. Ein Kindheitstraum war es. Siegma Lingner wollte nicht Feuerwehrmann oder Astronaut werden, wie manche seiner Freunde. Der Beruf des Zimmermanns sollte es sein. Seinen Kindheitstraum hat sich der aus Kirchhofen stammende junge Mann erfüllt und noch mehr: Jetzt wurde er auch als Innungs-und Kammersieger ausgezeichnet und erhielt in Stuttgart auch noch den dritten Preis auf Landesebene.

Angefangen hat alles in der achten Klasse der Jenger-Werkrealschule in Ehrenkirchen. Der heute 19-Jährige absolvierte bei der "Zimmerei Gerhard Heine" in St. Ulrich das erste Praktikum. "Schon damals wusste ich, dass das der richtige Beruf für mich ist." Ein weiteres Praktikum in einem Hydraulik-Unternehmen bestärkte ihn in seinem Plan, Zimmermann zu werden.Was ist denn das Reizvolle an diesem Beruf? "Für mich lebt Holz und ist deshalb individuell formbar."

Im wöchentlichen Technikunterricht während ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ