Über Kräuter und Düfte im Kochtopf

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Do, 03. September 2009

Eichstetten

Die in Umkirch wohnende Christa Rinklin hat mit Ernst Lavori dank Eichstetter Ideengebern ein weiteres Kochbuch geschrieben.

EICHSTETTEN/UMKIRCH. Rechtzeitig zum Schwiboge-Weinfest am kommenden Wochenende haben Christa Rinklin und der Freiburger Lavori-Verlag ihr zweites Kochbuch herausgebracht. "E wengili vu’ dem un’ sellem" erzählt von Kräuterfrauen, Blumenköchen und ihren Duftgärten zwischen Schwarzwald und Kaiserstuhl. Der Nachfolger des Eichstetter Kochbuchs "’s Deggili g’lupft" wird auf dem Weinfest das erste Mal zum Verkauf angeboten.

Die Autorin Christa Rinklin und Ernst Lavori, Chef des gleichnamigen Verlags, stellten das Buch diese Woche gemeinsam mit Bürgermeister Michael Bruder der Presse vor. Zur Buchvorstellung im Samengarten kamen auch die Grafikerin Annette Pfau, die das Buch gestaltet hat, und drei Rezeptideengeber. Das Buch sei ein weiterer Baustein in der Stadt-Land-Partnerschaft zwischen Eichstetten und dem Freiburger Stadtteil Mooswald, sagte Bruder. Anders als beim "’s Deggili g’lupft" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ